Henning Rehbaum MdL

Schülerpraktikant Till Michels besucht Henning Rehbaum im Landtag

Düsseldorf/Beckum. Zwei Wochen lang durfte Till Michels aus Beckum im Zuge eines Schülerpraktikums Einblicke in die abwechslungsreiche Arbeit des heimischen Abgeordneten, Henning Rehbaum (MdL), bekommen. Er begleitete Rehbaum zu vielen Terminen im Parlament und vor Ort, verfolgte Plenar- und Ausschussdebatten u.a. zum Klimaschutzgesetz der Landesregierung und entwickelte ein Gespür für die politische Arbeit im nordrhein-westfälischen Landtag.

Die Teilnahme an Fraktions- und Plenarsitzungen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen, gehörten zu den täglichen Aufgaben des Schülers. Im Büro unterstützte er die Arbeit Rehbaums und seines Teams tatkräftig.
„Die Arbeit im Parlament ist vielseitig und spannend“, berichtet Till Michels vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Beckum, von seinen Erfahrungen. Begeistert war er von der Begegnung mit Landesumweltministerin Heinen-Esser beim Besuch des Hofs Wißling in Beckum, einer Pressekonferenz mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Landesverkehrsminister Hendrik Wüst sowie den Gesprächen mit weiteren Politikern.
Henning Rehbaum (CDU) ist im Landtag wirtschaftspolitischer Sprecher und Bundestagskandidat für den Kreis Warendorf. Er unterstützt junge Menschen, die sich politisch interessieren und ermöglichte Till Michels, der nun nach den Sommerferien an einem Austauschprogramm teilnimmt und für ein Jahr in die USA geht, deshalb gerne das Praktikum: „Till war eine richtig gute Unterstützung für mein Team und mich und darf jederzeit gerne wiederkommen!“, resümierte Rehbaum abschließend.


 

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Schülerpraktikant Till Michels, heimischer Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum im Düsseldorfer Landtag.NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, Schülerpraktikant Till Michels, heimischer Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum im Düsseldorfer Landtag.