Neuigkeiten
22.11.2017, 13:44 Uhr
Landesregierung bringt Haushalt ein
Ahlen profitiert deutlich
Ahlen „Wir wollen Nordrhein-Westfalen wieder zu einem Aufsteigerland machen. Dabei haben wir das, was Aufstieg für die Menschen unseres Landes und für Nordrhein-Westfalen bedeutet, mit unserer Politik fest im Blick. Wir führen unser Land dort, wo es in Ländervergleichen hinten liegt, wieder in die Spitzengruppe. Das ist der Anspruch der NRW-Koalition“, so der heimische Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum zur heutigen Einbringung des Landeshaushaltes für das kommende Jahr.

Ziel müsse es sein, in zahlreichen Politikfeldern, die die Menschen direkt angehen, wie bei Kitas, den Schulen, der Ausbildung, bei der Mobilität, der Inneren Sicherheit, dem Gesundheits- und Pflegebereich entschieden besser zu werden, so der Abgeordnete.


„Die neue Landesregierung investiert in Bereiche, die für eine gute Zukunft unseres Landes entscheidend sind. Aber auch das Konsolidieren und Sparen haben wir fest im Blick.

Wir haben unter anderem Mittel für 2.048 neue Stellen für Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung gestellt, für 500 neue Polizeiverwaltungsassistenten und eine bessere Polizeiausstattung.
Auch in den Erhalt und den Ausbau von Landesstraßen stecken wir erheblich mehr Geld.

Für die Finanzierung von nichtbundeseigenen Eisenbahnstrecken für den Güterverkehr haben wir einen Topf von 8 Mio. Euro geschaffen, Mittel die auch dem Ausbau der WLE zu Gute kommen können. Das gewährleistet umweltfreundliche Mobilität hier bei uns und ist und entlastet die Orte von LKW-Verkehr. da so die großen Werke des Maschinen- und Anlagenbaus sowie unsere Zementwerke ihre Lieferungen weiterhin auf der Schiene abwickeln können.

Vor allem freut es mich, dass es uns gelungen ist, für unsere Kommunen Mittel in Rekordhöhe zur Verfügung zu stellen. Alleine die Stadt Ahlen erhält 2018 über 2 Mio. Euro mehr GFG-Mittel als noch im letzten Jahr. Das ist ein deutliches Plus von 7%.

Insgesamt erhalten die Städte und Gemeinden im Kreis 25,6% höhere Zuweisungen. Das ist ein tolles Signal und zeigt, dass der neue Kurs der Landesregierung wirkt.“